Glossar: Inter*

Mit Inter* meinen wir intergeschlechtliche bzw. intersexuelle Menschen (es handelt sich dabei nicht um eine sexuelle Orientierung, sondern geht um geschlechtliche Merkmale), Hermaphroditen, Zwitter und Herms. Das Sternchen (*) steht für die genannten und weitere mögliche Selbstbezeichnungen.

Der Begriff inter* wird verwendet, wenn ein Mensch genetisch (aufgrund seiner Geschlechtschromosomen) und/oder anatomisch (aufgrund seiner Geschlechtsorgane) und hormonell (aufgrund des Mengenverhältnisses der Geschlechtshormone) nicht eindeutig den Normen, die für das weibliche oder männliche Geschlecht festgelegt wurden, entspricht.

Inter* kann eine Geschlechtsidentität sein, muss aber nicht. Inter* können auch eine männliche, weibliche oder trans* Identität haben.